Fashion neu entdecken!

Wir wollen alle gut aussehen, na klar.
Aber übertreiben wir nicht ein bisschen?

Frauen in Deutschland besitzen durchschnittlich 118 Kleidungsstücke (ohne Unterwäsche und Strumpfware). Dabei wird jedes fünfte Kleidungsstück so gut wie nie getragen.

Mein Plädoyer:

Bitte kaufe nur das, 
was du wirklich brauchst und lange trägst!

Wir kaufen zu viel, tragen es zu wenig und entsorgen es auch schnell wieder. Mit diesem Fast-Fashion-Trend verkommt Kleidung zur Wegwerfware.

Ich versuche, diesem Trend entgegenzuwirken.

Kleider, die ich über meinen Online-Shop anbiete, sind etwas Besonderes: Kleine Manufakturen entwerfen und schneidern die Kleider mit viel Sorgfalt und Liebe zum Detail. Einzelne Kleider können auf Wunsch direkt vom Designer passend nach deinen Körpermaßen angefertigt werden können.

Nachhaltige Slow Fashion muss nicht teuer sein.

Bereits nach 10-14 Tagen erhältst du dein Traumkleid, schon ab 80 Euro inklusive Anfertigung. Dann hast du ein Kleid, das richtig gut sitzt, und gleichzeitig unterstützt du mit deinem Einkauf junge Modelabels – ein doppelter Gewinn!

Kleider-Sprechstunde

Ich wünsche mir, dass wir achtsamer mit unserer Kleidung umgehen, sie bewusst pflegen, reparieren und upcyceln.

Du kannst gleich mal deinen Kleiderschrank durchforsten nach alten Schätzen und diese – dank kreativem Upcycling mit ein paar Änderungen hier und da – zu neuen Lieblingsteilen machen.

Wenn du Hilfe dabei brauchst, dann schreib mir gerne!